Solidargemeinschaft "hungerstreikende Handwerkerfrauen"

Netzwerk des Handwerks und Gewerbe Deutschlands

Rundschreiben

an alle Abgeordneten,

weil einige Ihrer Kollegen, immer von nichts gewußt haben wollen!

Wahlparole: "Wir müssen den Mittelstand fördern"

Nicht ganz richtig: Sie müssen Ihn in erster Linie vor "Betrügern" schützen!

Einige Kapitalgesellschaften nutzen die Gesetzeslücken aus, ziehen sich die Vorsteuern, bezahlen die Rechnungen trotzdem nicht und machen Konkurs und können per Gesetz nicht zur Verantwortung gezogen werden! Toll

Die kleinen Firmen werden dann von Opfern zu Tätern, weil sie dadurch selbst zu Schuldnern werden!

Ein Kinderschänder bekommt als Beispiel 5 Jahre, wird entlassen und resozialisiert, kleine Unternehmer werden 30 Jahre lang, wegen Schulden verfolgt, weil sie nicht bezahlt wurden! (Ihnen wird alles weggenommen, leben unter Sozialniveau, weil sie dem Staat nicht auf der "Tasche" liegen wollten Das ist Gerechtigkeit

Wir fordern die Rehabilitierung, aller unschuldig in Not geratenen Firmen!

Wahlparole: "Wir müssen Arbeitsplätze schaffen"

Richtig: Aber die kleinen und mittleren Unternehmen sind die größten Arbeitgeber des Staates, die ja mit System kaputt gemacht werden! Paradox

Wahlparole: "Existenzgründerdarlehen"

Nicht ganz richtig: Bestehenden Firmen müssen gefördert und erhalten bleiben,

denn fast alle "Existenzgründer" haben keine betriebswirtschaftliche Erfahrung und sind innerhalb von 2 Jahren pleite! - Schade um das Geld -

Die Banken und auch die Sparkassen müssen verpflichtet werden, Fördermittelkredite an den Mittelstand auszureichen!

Die ganzen Förderprogramme greifen nicht!

Wenn Sie zu den Volksvertretern gehören, die sich für unsere Gesellschaft ehrlich einsetzen wollen, erwarten wir ehrlichen Wahlkampf rechnen auf unserer

Kundgebung am 25.06.2001 um 11.00 Uhr

Am Brandenburger Tor in Berlin mit Ihrer Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Die KMU Oranienburg, den 28.04.2002

Vertreter / Kontaktadressen:

Interessengem. SOS Deutschland, Frau Wieske, Haßlower Chaussee 31, 16909 Wittstock Tel. 03394/444200

Interessengem. O.S.S.I., Frau Röll, Sportplatz 12, 98711 Schmiedefeld Tel. 036782/61379

Frau Anders, Sachsenhausener Str. 38, 16515 Oranienburg Tel. 03301/59100

E-Mail: Adanders@t-online.de

zurück